Montag - Freitag: 7:30 - 18:00 | Samstag - Sonntag GESCHLOSSEN

Uw Wert

Die Wärmedämmung der äußeren Trennwände beeinflusst die Heizkosten jedes Gebäudes. Daher ist der Wärmedurchgangskoeffizient ein sehr wichtiger Parameter, den wir beim Bau von Wohngebäuden berücksichtigen müssen.

Was ist der Wärmedurchgangskoeffizient?

Der Wärmedurchgangskoeffizient ist der wichtigste Parameter zur Bestimmung der Wärmedämmung eines Gebäudes. Wir drücken es mit dem Symbol U aus. Beispiel: Uw-Wert für das gesamte Fenster. Zur Vereinfachung bestimmt uns der Wärmeübergangskoeffizient, wie viel Heizenergie durch die Trennwand gelangen kann. Je niedriger der Wert des U-Wert-Koeffizienten, desto geringer ist der Wärmeverlust und die Heizkosten des Gebäudes. Bei der Berechnung des Wärmedurchgangskoeffizienten (ausgedrückt in W / m2K) wird die Dicke der Barriere und aller ihrer Schichten sowie die Art des verwendeten Materials berücksichtigt.

Bezeichnungen für einzelne Elemente:

Ug – Wärmedurchgangskoeffizient für Glasscheiben
Uf – Wärmedurchgangskoeffizient für den Fensterrahmen
Uw – Wärmedurchgangskoeffizient für das gesamte Fenster
Ud – Wärmedurchgangskoeffizient der Tür

Ud Wert

Die Wärmedämmung der äußeren Trennwände beeinflusst die Heizkosten jedes Gebäudes. Daher ist der Wärmedurchgangskoeffizient ein sehr wichtiger Parameter, den wir beim Bau von Wohngebäuden berücksichtigen müssen.

Was ist der Wärmedurchgangskoeffizient?

Der Wärmedurchgangskoeffizient ist der wichtigste Parameter zur Bestimmung der Wärmedämmung eines Gebäudes. Wir drücken es mit dem Symbol U aus. Beispiel: Ud-Wert für der Tür. Zur Vereinfachung bestimmt uns der Wärmeübergangskoeffizient, wie viel Heizenergie durch die Trennwand gelangen kann. Je niedriger der Wert des U-Wert-Koeffizienten, desto geringer ist der Wärmeverlust und die Heizkosten des Gebäudes. Bei der Berechnung des Wärmedurchgangskoeffizienten (ausgedrückt in W / m2K) wird die Dicke der Barriere und aller ihrer Schichten sowie die Art des verwendeten Materials berücksichtigt.

Bezeichnungen für einzelne Elemente:

Ug – Wärmedurchgangskoeffizient für Glasscheiben
Uf – Wärmedurchgangskoeffizient für den Fensterrahmen
Uw – Wärmedurchgangskoeffizient für das gesamte Fenster
Ud – Wärmedurchgangskoeffizient der Tür

Uf Wert

Die Wärmedämmung der äußeren Trennwände beeinflusst die Heizkosten jedes Gebäudes. Daher ist der Wärmedurchgangskoeffizient ein sehr wichtiger Parameter, den wir beim Bau von Wohngebäuden berücksichtigen müssen.

Was ist der Wärmedurchgangskoeffizient?

Der Wärmedurchgangskoeffizient ist der wichtigste Parameter zur Bestimmung der Wärmedämmung eines Gebäudes. Wir drücken es mit dem Symbol U aus. Beispiel: Uf-Wert für den Fensterrahmen. Zur Vereinfachung bestimmt uns der Wärmeübergangskoeffizient, wie viel Heizenergie durch die Trennwand gelangen kann. Je niedriger der Wert des U-Wert-Koeffizienten, desto geringer ist der Wärmeverlust und die Heizkosten des Gebäudes. Bei der Berechnung des Wärmedurchgangskoeffizienten (ausgedrückt in W / m2K) wird die Dicke der Barriere und aller ihrer Schichten sowie die Art des verwendeten Materials berücksichtigt.

Bezeichnungen für einzelne Elemente:

Ug – Wärmedurchgangskoeffizient für Glasscheiben
Uf – Wärmedurchgangskoeffizient für den Fensterrahmen
Uw – Wärmedurchgangskoeffizient für das gesamte Fenster
Ud – Wärmedurchgangskoeffizient der Tür

Ug – Wert

Die Wärmedämmung der äußeren Trennwände beeinflusst die Heizkosten jedes Gebäudes. Daher ist der Wärmedurchgangskoeffizient ein sehr wichtiger Parameter, den wir beim Bau von Wohngebäuden berücksichtigen müssen.

Was ist der Wärmedurchgangskoeffizient?

Der Wärmedurchgangskoeffizient ist der wichtigste Parameter zur Bestimmung der Wärmedämmung eines Gebäudes. Wir drücken es mit dem Symbol U aus. Beispiel: Ug-Wert für Glasscheiben. Zur Vereinfachung bestimmt uns der Wärmeübergangskoeffizient, wie viel Heizenergie durch die Trennwand gelangen kann. Je niedriger der Wert des U-Wert-Koeffizienten, desto geringer ist der Wärmeverlust und die Heizkosten des Gebäudes. Bei der Berechnung des Wärmedurchgangskoeffizienten (ausgedrückt in W / m2K) wird die Dicke der Barriere und aller ihrer Schichten sowie die Art des verwendeten Materials berücksichtigt.

Bezeichnungen für einzelne Elemente:

Ug – Wärmedurchgangskoeffizient für Glasscheiben
Uf – Wärmedurchgangskoeffizient für den Fensterrahmen
Uw – Wärmedurchgangskoeffizient für das gesamte Fenster
Ud – Wärmedurchgangskoeffizient der Tür

Kostenlose Beratung
Email
Online-Konfigurator
Kontaktformular
Whatsapp
Telefon

Kundenrezensionen

KWK Fensterhandel

Kundenrezensionen

Siegfried 01/03/2021

Guter Preis und gute Qualität. Ich empfehle KWK sehr.

Thilo 26/02/2021

Sehr guter Kontakt mit Herrn Woloszyn. Er wird Sie hervorragend beraten und Ihnen zeigen, welche Fenster und Türen geeignet sind.

Erwin 23/02/2021

Türen vom Typ PSK funktionieren hervorragend. Empfohlen.

Wanda 19/02/2021

Tolle Angebote und sehr gute Rabatte auf VEKA.

Wolter 16/02/2021

Das Profil-System Knipping ist bei KWK verfügbar, das hat mich interessiert. Ich empfehle es auf jeden Fall.

Thalia 12/02/2021

Sehr guter Kontakt zu KWK-Mitarbeitern. Schnell, nett und effektiv.

Peter 09/02/2021

Fenster sind von sehr guter Qualität zu einem guten Preis.

Lilianna 04/02/2021

Ich bin sehr froh, dass die Fenster noch im Jahr 2020 bestellt und geliefert werden konnten. Expressaktion des KWK-Teams.

Linda 29/01/2021

Pünktliche Lieferung, worauf ich am meisten Wert gelegt habe, daher füge ich natürlich eine positive Bewertung hinzu!

Erwin 27/01/2021

Türen vom Typ PSK funktionieren hervorragend. Empfohlen.
Weiterlesen...