Montag - Freitag: 7:30 - 18:00 | Samstag - Sonntag GESCHLOSSEN

Passivhaus

Passivhaus

11 Mai 2019 Posted by Bartłomiej Karzycki Fachwoerter P

Welche Fenster sollte ich für ein Passivhaus wählen?

Fenster in einem Passivhaus spielen eine sehr wichtige Rolle. Sie tragen dazu bei, Wärmeverluste zu reduzieren und erhalten gleichzeitig passiv Wärmeenergie. Warum die richtige Auswahl von Fenstern für ein Passivhaus so wichtig ist und welche Bedingungen erfüllt sein müssen, erläutern wir im Folgenden.

Fenster für ein Passivhaus – woran sollten Sie bei der Auswahl denken?

Fenster sind ein äußerst wichtiger Entscheidungsfaktor für den Temperaturkomfort in einem Passivhaus. Aufgrund der Parameter – des Wertes des Wärmedurchgangskoeffizienten – sind sie immer die schwächste Komponente in der gesamten Struktur der Wärmeschranke. In kühlen und kalten Monaten verursachen Fenster von schlechter Qualität niedrige Temperaturen auf den Oberflächen von Innenverglasungen und extreme Temperaturbeeinträchtigungen, wodurch in traditionellen Gebäuden in der Nähe von Fenstern aktiv geheizt werden muss. Diese Behandlung soll die durch transparente Trennwände verursachten Verluste ausgleichen. In einem Passivhaus gibt es solche Probleme nicht, da korrekt installierte Fenster, die auf der Grundlage der Empfehlungen des Passivhaus-Instituts in Darmstadt hergestellt werden, die Wärmeverluste durch diese Barrieren erheblich reduzieren. Trotz der großen Verglasungsfläche sind sie so ausgelegt, dass sie auf der Grundlage von Berechnungen im PHPP-Programm mehr freien Gewinn aus der Sonnenstrahlung als Verluste erzielen. Eine solche Energieausbeute garantiert im Durchschnitt 30-35% des Heizwärmebedarfs des Passivhauses.

Welche Fenster für ein Passivhaus?

Empfohlene Parameter für Fenster in einem Passivhaus:

  1. Der Wert der Energieübertragung durch das Glas: g> 0,5
  2. Fensterrahmen: U ≤ 0,80 W / (m²K);
  3. Minimierung von Wärmebrücken bei kombinierten Glaseinheiten (Verwendung von Distanzrahmen aus Kunststoff);
  4. Fenster ohne Lüfter – Profil, das vollständige Dichtheit gewährleistet;
  5. Dichtheit der Verbindungen aller im Fenster enthaltenen Elemente;
  6. Fenstermontage für minimale Wärmebrücken.
  7. Luftdichte Verbindung des Fensters mit der Wand (Luftdichtheit). Anwendung für die Montage von geeigneten Bändern zur Gewährleistung der Luftdichtigkeit, isolierende Expansionsschäume, Dichtungen;
  8. Fenster ohne externe Elemente (z. B. Schranken, Sprossen);

Salamander BE 92 mm

Kostenlose Beratung
Email
Online-Konfigurator
Kontaktformular
Whatsapp
Telefon

Kundenrezensionen

KWK Fensterhandel

Kundenrezensionen

Bastian 02/05/2021

Im Haus ist es warm und auch an sehr windigen und kalten Tagen weht nichts aus den Fenstern.

Arnest 27/04/2021

Tolle Qualität der Fenster, dicht und in der Wohnung ist es warm.

Maxine 24/04/2021

Rollladen von KWK sind sehr hilfreich die Sonne zu begrenzen. Wir können endlich jeden Sonntag länger schlafen.

Jula 21/04/2021

Holzfenster und -türen von KWK waren eine sehr gute Möglichkeit, das richtige Klima in unser Haus zu bringen

Hubert 19/04/21

Ich bin mit der Zusammenarbeit mit KWK zufrieden.

Maria 15/04/21

Nicht nur gut gemessene Fenster, sondern auch gut montierte Fenster.

Viola und Laurenz 12/04/21

Nach Gesprächen mit Herrn Maciej bei KWK haben wir uns für den Kauf von Außenrollladen entschieden. Wir bereuen den Kauf nicht, denn die Rollos schützen perfekt vor Wind und Frost.

Theresa 08/04/21

Die von KWK gekauften Fenster und Rollladen mit Moskitonetzen funktionieren hervorragend.

Philipp 31/03/21

Dank KWK haben wir uns für die Montage von automatischen Jalousien entschieden, was sehr praktisch ist. Wir konnten bei KWK einen erheblichen Rabatt bekommen.

Moritz 29/03/21

Schiebetüren sind eine tolle Alternative zu einem Balkonfenster, wenn Sie einen schönen Blick auf Ihren Garten haben möchten.
Weiterlesen...