Montag - Freitag: 7:30 - 18:00 | Samstag - Sonntag GESCHLOSSEN

Vergleich von Fenstern aus Kunststoff, Aluminium und Holz

Stehen Sie gerade vor der Wahl der besten Fenster für Ihr Zuhause? Diese Aufgabe zählt tatsächlich nicht zu den einfachsten. Schließlich gibt es auf dem Markt für Fensterschreinereien viele verschiedene Fensterprofile und Sie müssen sich entscheiden, welches Sie wählen möchten. Nachfolgend finden Sie einen Vergleich und die Vorteile von Fenstern aus Kunststoff, Aluminium und Holz. Dank dieser Informationen erfahren Sie, welches Profil seine Rolle in Ihrem Zuhause am besten erfüllt.

Kunststofffenster

Diese Art von Fenstern erschien vor einigen Jahrzehnten (1954) auf dem Markt und fand relativ schnell hohe Anerkennung. Kunststoffmodelle zeichnen sich durch sehr gute technische Parameter aus, die es ihnen ermöglichen, den Auswirkungen wechselnder Wetterbedingungen standzuhalten. Bei korrekter Montage sind sie außerordentlich dicht. In ihrem Fall müssen Sie sich auch keine Gedanken über häufiges Reinigen des Fensterrahmens machen, da es bei Kunststoff ausreicht mit warmem Wasser und einem Schwamm oder Tuch abzuwischen. Kunststofffenster aus Polen werden oft mit der Farbe weiß assoziiert und tatsächlich sind solche Modelle die zahlreichsten in unseren Häusern. Einige Hersteller bieten mehr Farboptionen an, sodass diese problemlos an unsere Anforderungen angepasst werden können. Welche weiteren Vorteile haben Kunststofffenster?

  • Bei ordnungsgemäßer Montage und Versiegelung sind sie am widerstandsfähigsten gegen Pilze und Schimmel;
  • Kunststoff ist kein brennbares Material;
  • sind zu relativ niedrigen Preisen erhältlich;
  • sie sind pflegeleicht;
  • sind zu 100% recycelbar;
  • präsentieren sich immer ästhetisch;
  • großartige Energieeffizienz, dank der wir eine hervorragende Wärmedämmung genießen können.

Die Verwendung einer geeigneten Verglasung hat einen großen Einfluss auf die Wärmedämmung. Sie sollten auch auf das Gas achten, mit dem die Zwischenscheibenräume gefüllt sind – meistens handelt es sich um Argon. Eine Warme Kante ist hier auch ein Schlüsselelement – wenn solche aus Kunststoff verwendet werden, ist auch die Wärmedämmung des Fensters höher. Glas mit einem Wärmeübertragungskoeffizienten (Ug) von 0,5 bis 0,6 W/m2K wird als energiesparend angesehen. Das nächste wichtige Merkmal ist die Wärmeübertragung für das Fensterprofil (Uf). Wichtig ist dabei die Profilbreite – vorzugsweise über 80 mm. Sie sollten aber auf die Anzahl der Kammern achten. Dabei ist zu beachten, dass ein breiteres Profil mit 5 Kammern bessere Isolationseigenschaften aufweist, als ein schmaleres Profil mit 6 Kammern. Der Wärmeübertragungskoeffizient für das gesamte Fenster wird als Uw bezeichnet. Es handelt sich um energiesparende Fenster, wenn dieser Wert maximal 0,9 W/m2K beträgt. Dieser Faktor ermöglicht auch, für die Fenstersanierung eine Kfw-Förderung zu beantragen, dank derer wir bis zu 4.000€ als Zuschuss für die Baubegleitung durch Experten für Energieeffizienz erhalten können.

PVC Fenster sind eine sehr gute Wahl für jede Art von Räumen, insbesondere aber bei übermäßiger Feuchtigkeit, z. B. in einem Badezimmer oder einer Küche.

Holzfenster

Einige mögen sie und andere versuchen, sie zu vermeiden. Fenster aus diesem natürlichen Material haben viele Vor- und Nachteile, über die Sie sich vor dem Kauf unbedingt informieren sollten. Fenster aus natürlichen Rohstoffen sehen immer elegant aus, wodurch sie zu einer großartigen Dekoration für jeden Innenraum werden. Darüber hinaus sind die Rahmen aus Holz sehr steif und langlebig, sodass sie einen guten Schutz gegen Kälte und Lärm bieten. Welche weiteren Vorteile von Holzkonstruktionen sind erwähnenswert?

  • Sie sind weniger anfällig für Verformungen und Verfärbungen als PVC-Fenster. Sie können erfolgreich an sehr sonnigen Orten montiert werden;
  • Ordnungsgemäß gewartete Holzrahmen können sehr viele Jahre lang dienen;
  • Sie bieten eine natürliche Luftzirkulation – kann positiv oder negativ sein, da dieses Merkmal auf die Tatsache zurückzuführen ist, dass Holz weniger luftdicht als Kunststoff ist (bezogen auf die Gesamtkonstruktion des Fensters);
  • Holzfenster aus Polen sind immer eine bessere Wahl für die natürliche Umgebung;
  • Wir verbrauchen weniger Wärme und Energie – dies ist auf die hervorragenden Wärmedämmparameter von Holz zurückzuführen.

Holzfenster werden von vielen Menschen mit häufigen und langwierigen Wartungsarbeiten verbunden. Dies ist jedoch nicht unbedingt korrekt. Die Kombination von elegantem Holz mit richtiger Pflege, die es ermöglicht, die Fenster in einwandfreiem Zustand zu halten, macht diese Notwendigkeit nicht abschreckend. Insbesondere, dass die Wartung von Fenstern aus diesem natürlichen Material weder teuer noch kompliziert ist.

Vor der bevorstehenden Wintersaison sollte das Holzprofil gewaschen werden, wofür warmes Wasser und etwas Spülmittel ausreichen. Zusätzlich sollte der Rahmen mit einem Pflegemittel abgewischt werden, der die Haltbarkeit der thermischen Beschichtung verlängert und sie vor wechselnden Wetterbedingungen schützt. Der gleiche Vorgang sollte nach dem Winter durchgeführt werden. Es ist zu beachten, dass auf keinen Fall aggressive Chemikalien oder solche auf Ammoniakbasis verwenden werden sollten, da diese mit dem Holz reagieren und dessen Struktur beschädigen können. Verwenden Sie zum Reinigen des Rahmens am besten ein normales Küchentuch. Es wird nicht empfohlen, Schwämme und andere harte Texturen zu verwenden.

Wenn Sie die obigen Ratschläge befolgen, können Sie schön aussehende und gepflegte Holzfenster genießen.

Es wird empfohlen, alle paar Jahre den Holzfensterrahmen aufzufrischen, der anfällig für Temperatur- oder Wetteränderungen ist. Es reicht aus Sandpapier dafür zu verwenden, dank dessen Sie kleine Schäden durch sanftes Schrubben der Holzstruktur beseitigen können. Nach diesem Vorgang tragen Sie erneut Farbe auf den Fensterrahmen auf.

Aluminiumfenster

Dieser Fenstertyp ist heute definitiv noch ein Nischenprodukt. Dies ist auf den Preis zurückzuführen, der im Vergleich zu anderen Fenstertypen zu den höchsten auf dem Markt gehört. Nichtsdestotrotz haben Aluminiumfenster aus Polen viele Vorteile:

  • Sie sind leicht im Vergleich zu Kunststoff- oder Holzfenster;
  • Sie sind unter dem Einfluss hoher Temperaturen nicht sehr anfällig für Verformungen;
  • Die Pflege ist äußerst einfach;
  • Sie sind korrosionsbeständig. Die sogenannte Kontaktkorrosion kann auftreten, wenn Aluminium mit Stahl, Messing oder Kupfer in Kontakt kommt;
  • Sie schützen vor Einbruch, da sie mit Diebstahlsicherungselementen und Beschlägen ausgestattet werden können, deren Aufgabe ist, die Sicherheit der Haushaltsmitglieder zu gewährleisten. Die Fenster sind mit mehreren Verriegelungspunkten ausgestattet, die stärker als Standardrollen sind. Für die Verglasung wird VSG33.1 verwendet, das aus zwei 3-mm-Scheiben besteht, zwischen denen eine Schutzfolie angebracht ist. Dies macht die Scheibe schwerer zu brechen. Darüber hinaus ist der Aluminiumrahmen selbst extrem schwer zu durchbrechen;
  • Sie können die Farbe aus der gesamten RAL-Palette auswählen.

Obwohl diese Fenster so gut wie wartungsfrei sind, sollten Sie nicht vergessen, die Beschläge und Profile systematisch zu überprüfen, die wie bei jedem anderen Fenstertyp von Zeit zu Zeit gereinigt und angepasst werden müssen.

Aluminiumfenster können in jedem Raum montiert werden. Aufgrund ihrer Leichtigkeit, Steifheit und Stabilität eignen sie sich ideal für großformatige Verglasungen, z. B. Glasfassaden oder Schaufenster.

Welcher Fenstertyp ist der beste?

Wie Sie sehen können, haben alle Fenster unabhängig vom Material ihre Vor- und Nachteile. Wenn Sie ein Standardfenster wollen, lohnt es sich in Kunststoffmodelle zu investieren, die perfekt für den täglichen Gebrauch sind. Es ist immer noch der Fenstertyp, den Benutzer am häufigsten wählen, gerade wegen seines erschwinglichen Preises, seines ästhetischen Erscheinungsbilds und seiner einfachen Pflege. Wenn Sie andere Fensterformen als ein normales Rechteck wünschen, eignet sich Kunststoff bestens – auch zur Herstellung von Bogenfenstern. Es gibt jedoch Stellen, an denen Kunststofffenster nicht wirklich empfohlen werden, z. B. als großformatige Schaufenster.

Fenster aus natürlichen Materialien werden für Kunden empfohlen, die Wert auf Ökologie legen und sich mit natürlichen Ressourcen umgeben. Sie sind perfekt für kleinere Verglasungen. Sie können praktisch überall montiert werden, auch dort, wo Feuchtigkeit vorhanden ist, da die derzeit hergestellte Fensterschreinerei aus massivem Holz ausreichend vor Feuchtigkeit geschützt ist. Wenn es um große Verglasungen geht, ist es besser Aluminiumfenster zu wählen, die sich durch höchste Stabilität auszeichnen. Aluminium ist leicht und langlebig und eignet sich daher hervorragend für schwere und große Verglasungen.

Wie schützt man Fenster vor Insekten richtig?

Bald werden warme Tage kommen und mit ihnen die Invasion von Insekten, die von Gerüchen verführt in unsere Häuser eindringen wollen. Glücklicherweise gibt es großartige Lösungen, damit wir uns keine Sorgen um unerwünschte summende Begleiter machen müssen. Wie können wir unser Zuhause und uns selbst effektiv vor Angriffen durch Moskitos, Mücken oder Bienen schützen? Im Folgenden finden Sie einige gute Tipps, die Insekten, Pollen und andere Schadstoffe von Ihrem Zuhause fernhalten.

Insektizide

Einer der ersten Gedanken bei Überlegungen zum Schutz gegen Insekten sind Fensterinsektizide. Sie sind häufig als Spray oder als Gerät erhältlich, das an eine Steckdose in der Nähe eines Fensters oder einer Tür angeschlossen werden kann. Solche Maßnahmen schrecken Insekten effektiv ab, aber sie wirken sich auch auf Personen aus, die sich in unserem Haushalt befinden. Niemand stellt die Wirkung von professionellen Insektenschutzmitteln in Frage, aber es sollte beachtet werden, dass diese Art von Präparaten häufig auch für den menschlichen Geruch empfindlich ist. Daher wird diese Lösung nicht jedem gefallen, besonders wenn das Haus von Kindern bewohnt wird. Viele versuchen, die Eigenschaften von Pflanzen zu nutzen, die ätherische Öle produzieren, um Insekten fern zu halten. Dazu gehören beispielsweise Lavendel, Minze oder Basilikum. Eine solche Lösung mag effektiv sein, aber Sie müssen berücksichtigen, dass diese Pflanzen neben jedem Fenster und jeder Tür platziert werden müssen, die beispielsweise während der Sommersaison geöffnet bleiben sollen.

Insektenschutz für Fenster

Eine der sichersten und praktischsten Lösungen ist der Kauf eines Moskitonetzes. Dank dessen setzen wir uns nicht dem Einatmen giftiger Substanzen aus und können absolut sicher sein, dass keine Insekten in das Innere gelangen. Darüber hinaus ist das Moskitonetz kostengünstig und kann einfach montiert werden. Es gibt verschiedene Arten von Moskitonetzen auf dem Markt, von welchen die beliebtesten Rollen- und Rahmennetze sind. Dank ihnen wird ein wirksamer Schutz gegen Insekten oder Pollen gewährleistet.

Moskitonetz im Rahmen

Diese Art von Moskitonetzen ermöglicht die nicht-invasive Montage am Fensterprofil unter Verwendung drehbarer Haken. Sie werden direkt auf dem Flügel eines Fensters oder einer Tür platziert, sodass es keine Schwierigkeiten gibt, sie zu öffnen oder durch sie zu gehen. Die Farbe des Rahmens kann weiß, braun oder anthrazit und die Farbe des Netzes grau oder schwarz sein. Der Rahmen besteht aus PVC mit hoher Steifigkeit. Es ist eine der wirtschaftlichsten Lösungen. Moskitonetze für Rahmen sind auch im Flanschsystem erhältlich, das eine Art von Erweiterung darstellt. Es wird in der Nische des Fensterrahmens montiert. Außerdem passt es sehr gut zur Außenfläche des Fensters. Dieser Typ ist auch mit Schwenkhaken befestigt. Beide Moskitonetze werden nicht nur in Fenstern, sondern auch in Türen montiert. Im Winter können Sie es abnehmen, reinigen und für die nächsten Frühlingstage beiseitelegen.

Moskitonetz im Kasten

Moskitonetze in Rollladen können sowohl in Fassaden- und Dachfenstern, als auch in Balkon- und Terrassentüren montiert werden. Sie sind mit einem System ausgestattet, das verhindert, dass sie selbstständig zuschlagen und aufrollen. Es kann auf zwei Arten montiert werden: invasiv und nicht invasiv. Im ersten Fall verwenden wir Stifte und Schrauben, im zweiten Fall Haken. Im Gebrauch ähneln diese Moskitonetze gewöhnlichen Rollläden, da sich das Moskitonetz in ihrem Fall aus einem kleinen Kasten über dem Fenster oder der Tür entfaltet. Dies kann mit einer Schnur oder durch Ziehen am Griff an der Unterseite des Moskitonetzes erfolgen. Nach dem Entfalten kann das Netz mit Haken an der unteren Leiste oder an den Haken an den Führungsschienen befestigt werden. Zum zurückrollen des Netzes reicht es aus, das Netz auszuhacken und es rollt automatisch in den Kasten zurück. Außerdem muss das Moskitonetz nicht vom Fenster oder Tür entfernt werden. Es kann das ganze Jahr über im Kasten über dem Fenster oder der Tür ruhen.

In den Rollladen integriertes Moskitonetz

Wenn Sie nach einer bewährten und bequemen Möglichkeit suchen, die Sie vor Insekten, aber auch vor Straßenblicken schützt, können Sie in ein in den Rollladen integriertes Moskitonetz investieren. Es ist auch ein guter Schutz gegen Staub und andere Verunreinigungen. Es ist ein Produkt, das dem Nutzer ermöglicht sich von der Außenwelt zu isolieren. Ein solcher Insektenschutz für Kunststofffenster ist eine der besseren Lösungen, wenn Sie praktische Lösungen mögen.

Passen Sie die Lösung an Ihre Anforderungen an

Um Ihren Sommerkomfort zu Hause zu gewährleisten, befolgen Sie die oben aufgeführten Tipps – sie ermöglichen Ihnen Moskitoschutzmaßnahmen vorzunehmen, die an Ihre Erwartungen angepasst werden können. Es gibt auch andere technologische Lösungen, wie beispielsweise verschiebbare Moskitonetze, die eine großartige Lösung für große Schiebetüren sind. Diese können in verschiedene Arten von Türen eingebaut werden, da es auf dem Markt viele Arten von Führungsschienen gibt. Das Netz gleitet seitwärts, so dass es kein Schwierigkeiten gibt das Haus zu betreten oder zu verlassen.

Heutzutage haben wir einen großen Komfort aus praktischen, funktionalen und vor allem effektiven Lösungen wählen zu können. Diese ermöglichen uns, uns vor lästigen Insekten zu schützen.

Wärmedämmung in Fenstern und Schiebetüren

Wenn Sie Fenster aus Polen kaufen, profitieren Sie nicht nur dank den ästhetischen Vorteilen, sondern auch von der Möglichkeit einer ordnungsgemäßen Beleuchtung von Wohnräumen. Geeignete Fenster zeichnen sich auch durch eine gute Wärmedämmung aus, die die Bewohner eines bestimmten Gebäudes vor Feuchtigkeit und Kälte schützt. Sie tragen auch dazu bei, die gespeicherte Wärmeenergie länger zu halten. Die Energiekosten sind in den letzten Jahren gestiegen und beunruhigende Klimaveränderungen werden immer deutlicher. Daher sollten unsere Räume ausreichend wärmeisoliert sein, damit wir hohe Gebühren vermeiden und Störungen in der natürlichen Umgebung reduzieren können.

Wärmedämmung von Fenstern – Grundparameter

Ob ein bestimmtes Fenster energiesparende Eigenschaften aufweist, wird von mehreren wichtigen Parametern beeinflusst. Einer von ihnen und der wichtigste ist Uw, d.h. der Wärmeübergangskoeffizient für das gesamte Fenster. Es zeigt die Höhe der Verluste, die sich aus Temperaturunterschieden innerhalb und außerhalb des Raums ergeben. Dieser Wert besteht aus mehreren einzelnen Elementen, wie u.a. der Wärmeübergangskoeffizient der Verglasung (Ug), der Profile (Uf) und der Wert der Wärmebrücke zwischen Glas und Rahmen. Die Wärmedämmung eines bestimmten Fensters hängt auch von der Anzahl der verwendeten Glasscheiben, der Anzahl der Kammern im Profil sowie deren Breite und vom Material, aus dem der Abstandshalter genutzt wurde (Aluminium, Warme Kante o.a.). Wenn wir den Wärmeverlust in einem bestimmten Gebäude so weit wie möglich reduzieren möchten, sollten wir in Fenster mit einem niedrigeren Wärmeübergangskoeffizienten (Uw) als dem Standard von 1,1 W/(m2 K) investieren.

Wenn Sie Fenster aus Polen Vorteile nutzen möchten, sollten Sie solche aus bekannten deutschen Profilen bekannter Marken wie Profine, Veka oder Salamander auswählen. Diese Profile werden in Polen heißgeschweißt, was sich auf den günstigen Preis der Fenster auswirkt. Darüber hinaus verfügen sie über entsprechende Zertifikate, mit denen sie in der gesamten Europäischen Union gekauft werden können. Wenn Sie sich für den Kauf von Fenstern aus Polen entscheiden, können Sie sicher sein, dass die Wärmedämmung Ihres Fensters von höchster Qualität ist.

Arten von Fenstern und Wärmedämmung

Bei der Konstruktion von Kunststofffenstern ist die Wärmedämmung und die Klasse des Fensterprofils das Wichtigste. In diesem Fall ist die bestmögliche Klasse A und bezieht sich hauptsächlich auf die Dicke der Wände im Profil. Damit das Profil eine solche Klasse erreichen kann, muss es außerdem eine Reihe zusätzlicher Anforderungen erfüllen, darunter Eckfestigkeit, Beständigkeit gegen Temperaturen über 150 Grad Celsius oder ausreichende Biegeelastizität.

Bei Holzfenstern mit Aluminiumabdeckung ist neben der Wärmedämmung des Profils das Material das Schlüsselelement, sowie seine Stärke. Dann kann die gesamte Struktur mit wärmeisolierendem Schaum zusätzlich isoliert werden, wodurch das Fenster bessere Dämmparameter aufweisen kann. Profile mit einer Dicke von weniger als 80mm erreichen nicht die für passive Fenster angegebenen Parameter.

Welche Verglasung wählen?

Bis vor kurzem waren Einkammerfenster, d.h. mit zwei Scheiben (2-fach Verglasung), der Standard. Immer mehr Käufer entscheiden sich jedoch für Doppelkammerfenster (3-fach Verglasung), die definitiv wärmer sind, wodurch die Heizkosten erheblich gesenkt werden können. Wie hoch ist die Wärmedämmung eines solchen Pakets? Sie reicht von 0,5 W/m2K bis 1,0 W/m2K. Die besten thermischen Eigenschaften können erzielt werden, indem Kunststofffenster mit Scheiben bekannter europäischer Hersteller wie Pilkington oder Saint Gobain kombiniert werden, wobei mit Dreifachverglasung Ug = 0,5 und für das gesamte Fenster Uw unter 0,9 W/m²K erzielt werden. Erwähnenswert ist auch das Gas, das den Scheibenzwischenraum füllt, da es auch für die Verbesserung der Fensterdämmung von großer Bedeutung ist. Die drei beliebtesten Gase sind Argon, Krypton und Luft. Krypton ist das teuerste, aber auch das effektivste. Am meisten wird Argon verwendet, was günstiger als Krypton ist, aber auch “relativ” wärmer.

Fenster mit richtigem Abstandhalter im Scheibenzwischenraum – Warme Kante

Ein weiteres Element, das nicht vergessen werden sollte, wenn über die geeignete Wärmedämmung des Fensters gesprochen wird, ist der Abstandshalter im Scheibenzwischenraum, d.h. das Teil, das die Glasscheiben trennt. Für die Herstellung wird seit Jahren Aluminium verwendet, was in dieser Hinsicht einen erheblichen Nachteil hat: der Wärmeleitfähigkeitskoeffizient ist sehr hoch. Daher lohnt es sich, Fenster mit Abstandhalter aus anderen Materialien zu wählen, die den Wärmeverlust dauerhaft reduzieren. Eine der besten Optionen ist eine Warme Kante aus Kunststoff, die auch in vielen verschiedenen Farben erhältlich ist. Empfohlen werden auch Rahmen aus Stahl, die aber etwas schwächere Eigenschaften haben.

Wichtigkeit der Zertifikate

Wenn Sie eine Entscheidung bezüglich des Kaufs eines Fensters treffen, sollten Sie immer zwei Faktoren beachten – Uw und Ug. Viele Verkäufer geben nur den letzteren Indikator an, der den Käufer oft irreführen kann, da er die Wärmedurchlässigkeit des Glases und nicht des gesamten Fensters bedeutet. Wir haben es mit energiesparenden Produkten zu tun, wenn der Uw-Koeffizient weniger als 0,9 W/m2K beträgt. Wenn wir nach passiven Fenstern suchen, sollte dieser Wert nicht höher als 0,8 W/m2K sein. Die Zuverlässigkeit dieser Faktoren wird durch das Zertifikat des benannten Prüfinstituts bestimmt.

Wärmedämmung von Schiebetüren

Hebe-Schiebetüren sind eine ideale Lösung für Kunden, die die äußere und innere Umgebung kombinieren möchten. Sie verbinden beispielsweise Wintergärten perfekt mit dem Wohnzimmer und ermöglichen es Ihnen, bequem auf die Terrasse oder den Balkon zu gehen. Immer häufiger werden Türen mit einer niedrigen Schwelle gewählt, die während des Gebrauchs noch komfortabler werden. Das Fehlen einer hohen Schwelle ermöglicht es Ihnen, unangenehme Situationen wie den Sturz eines kleinen Kindes oder einer älteren Person oder die Unfähigkeit, mit einem Rollstuhl bequem den Eingang zu passieren. An dieser Stelle muss man sich auch mit dem Mythos befassen, dass große Verglasungen mit einer niedrigen Schwelle den Wärmeverlust erhöhen. Die Hebe-Schiebetüren aus Polen Vorteile ergeben sich nicht nur aus dem Komfort ihrer Verwendung, sondern auch aus der Tatsache, dass hier zum einen ein Wärmeübergangskoeffizient unter 0,8 Ud möglich ist und zum anderen die Aluminiumschwelle die Wärmedämmung optimiert. Hebe-Schiebetüren sind in der Tat eine großartige Lösung, nicht nur, weil sie perfekt aussehen, sondern auch, weil sie eine ausreichende Wärmeisolierung bieten.

Schimmel am Fenster – wie geht man damit um?

Haben Sie ein Problem mit übermäßiger Feuchtigkeit in Ihrem Zuhause und Schimmel ist an Ihren Fenstern aufgetreten? Leider sind beide Erscheinungen eng miteinander verbunden und führen zu unschönen Verfärbungen, aber nicht nur das. Nicht jeder weiß davon, aber Schimmel ist sehr gesundheitsschädlich. Er hat auch einen großen Einfluss auf unser Wohlbefinden. Er kann Augenkrankheiten, Kopfschmerzen, Erkältungen, Halsentzündungen und sogar Krebs verursachen. Wenn wir also mit dem Problem des Schimmels an Fenstern zu kämpfen haben, sollten wir es so schnell wie möglich lösen, um eine signifikante Verschlechterung unserer Gesundheit zu vermeiden.

Woher kommt Schimmel am Fenster?

Schimmel greift gerne Fensterrahmen, Dichtungen und sogar Fensterwände an. Er entwickelt sich überall dort, wo permanente Feuchtigkeit vorhanden ist. Einige Gründe für diese Feuchtigkeit können sein:

  • Schlechte Belüftung – Die Luftzirkulation ist unzureichend und die Luft wird nicht vollständig ausgetauscht. Meistens sind zu dichte Fenster die Ursache;
  • fehlerhafte Gebäudestruktur – schlechte Wärmedämmung, falsch montierte Fenster, Dachleck;
  • hohe Luftfeuchtigkeit in Innenräumen;
  • Rohrbruch oder leckende Rohre;
  • “kalte Fenster” – Sie verursachen normalerweise Kondensation an den Fenstern von innen. Dies liegt daran, dass die Glasscheiben ein derartiges Temperaturniveau erreichen haben, dass sie bei der Luftfeuchtigkeit im Raum beginnen Wasserdampf in Flüssigkeit umzuwandeln.

Wie Schimmel vom Fensterrahmen entfernen?

Es gibt viele professionelle Schimmelentferner auf dem Markt, es gibt aber auch Hausmittel, um die unerwünschte Erscheinung loszuwerden. Borax, Tee-Öl oder Salz werden oft verwendet, aber sie sind sicherlich nicht so wirksam wie die spezialisierten Putzmittel. Nach dem Gebrauch von diesen ist es jedoch notwendig, den Raum zu lüften, da sie für uns nicht gesund sind und gleichzeitig einen unangenehmen Geruch abgeben. Vor dem Auftragen sollten Sie auch Einweghandschuhe und eine Maske tragen, um Hautschäden oder das Einatmen von Chemikalien zu vermeiden. Während das Reinigen von Fenstern aus Kunststoff recht einfach ist, da normalerweise ein einfacher Schwamm mit Putzmittel ausreichen, kann es mit einem Holzrahmen etwas komplizierter sein. Schimmel kann ein Holzrahmen viel einfacher „infizieren“. Dann wird der hölzerne Fensterrahmen am besten geschliffen und neu gestrichen. Wenn Schimmel auf dem Silikon aufgetreten ist, muss es einfach ersetzt werden.

Beseitigen Sie die Ursache für das Auftreten von Schimmel an Fenstern

Um störende Schimmelpilze so schnell wie möglich behandeln zu können, sollten Sie nach der Ursache ihrer Entstehung suchen. Es wurde bereits erwähnt, woher das Phänomen übermäßiger Feuchtigkeit in unserem Haus kommen kann. Hier sind einige Tipps, um es zu entfernen:

  • Regelmäßiger Luftaustausch – Innenräume sollten mindestens einmal täglich gelüftet werden – unabhängig von der Jahreszeit. Solche Maßnahmen sind jedoch möglicherweise nicht in allen Haushalten geeignet, sodass Mikroventilation oder Schlitzlüftung nützlich sind. Wenn in einem bestimmten Gebäude eine Schwerkraftlüftung vorhanden ist, sollte beachtet werden, dass der Schlüssel in der Pflege der Lüftungskanäle liegt.
  • Trocknen Sie Ihre Wäsche drinnen? Oder vergessen Sie vielleicht, den Dunstabzug beim Kochen zu benutzen? Solche Aktionen wirken sich auch auf die Erhöhung der Luftfeuchtigkeit in den Räumen aus.
  • Wärmedämmung – Wenn dieser Koeffizient für die von uns verwendeten Fenster nicht ausreicht, sollten Sie diese durch völlig neue ersetzen oder in den Austausch der Verglasung durch wärmere investieren.
  • Auch die systematische Wartung von Fenstern ist wichtig, da dann nicht nur die Fenster ordnungsgemäß sauber gehalten werden, sondern auch die Fensterprofile angepasst werden. Dadurch können wir sicher sein, dass der Raum so viel Luft erhält wie wir wollen und nicht zu wenig oder zu viel, was dazu führt, dass Schimmel auf dem Fensterrahmen erscheint. Die richtige Fensterpflege verhindert dieses Phänomen.
  • Die Aufrechterhaltung einer stabilen Temperatur im Raum ist ebenfalls ein zentrales Thema.

Dem Schimmel keinen Platz lassen!

Jeder, der mindestens einmal auf Schimmel im Haus gestoßen ist, weiß, dass es ziemlich mühsam ist ihn zu entfernen. Wenn der Schimmel bereits stark entwickelt ist, kann die Entfernung größere Geldsummen erfordern. Deshalb ist es so wichtig zu verhindern, dass er bei uns zu Hause auftaucht. Wenn wir für eine ordnungsgemäße Luftzirkulation in den Räumen sorgen und Maßnahmen wie das Einschalten des Dunstabzugs oder das Kippen des Fensters während des Kochens befolgen und das Trocknen von Kleidung in geschlossenen Räumen einstellen, ist dies in vielen Fällen ausreichend. Manchmal müssen Fenster oder das Glas selbst ausgetauscht werden, um das Problem zu beheben. Eines ist sicher – wir sollten alles tun, um zu verhindern, dass Schimmel unser enger Nachbar wird, da dies zu vielen gesundheitlichen Komplikationen führen kann. Die Tatsache, dass wir Schimmel für eine Weile mit einem Schwamm oder Tuch entfernen, ist keine dauerhafte Lösung des Problems. Wenn er bereits aufgetreten ist, suchen Sie nach der Grundursache und handeln Sie schnellstmöglich!

Was sollten Sie wissen, bevor Sie Fenster kaufen?

Eines der wichtigsten Elemente in jedem Zuhause sind Fenster. Sie schützen uns vor wechselnden Wetterbedingungen, damit wir uns in unserem Zuhause wohl und sicher fühlen. Bevor Sie sich für den Kauf dieser Elemente entscheiden, sollten Sie wissen, auf welche Parameter Sie achten sollten, um unnötige und unangenehme Überraschungen nach dem Kauf zu vermeiden. Im Folgenden finden Sie einige Tipps, mit denen Sie Fenster kaufen können, die Ihren Erwartungen entsprechen.

Fensterprofil – eines der wichtigsten Elemente in Fenstern

Es ist vor allem zu beachten, dass der wichtigste Teil jedes Fensters die Fensterprofile sind, d.h. die gesamte Konstruktion, der eine ordnungsgemäße Stabilisierung der Verglasung ermöglicht, die dann zusammen die Schall- und Wärmedämmung bestimmen. Das Fenster besteht aus einem Fensterrahmen, den Flügeln und den Fensterleisten. Auf dem Markt finden Sie Fensterprofile, die mit der entsprechenden Klasse gekennzeichnet sind:

  • A – Die höchste Klasse von Fensterprofilen. Klasse A bedeutet, dass die Kunststoffstärke der Außenwände mindestens 3 mm beträgt und die Breite der Innenkammern nicht weniger als 5 mm beträgt. Das heißt, wenn ein Fenster aus Polen mit einem solchen Profil in unserem Haus platziert wird, sind wir am besten vor Außengeräuschen und variabler Temperatur geschützt. Darüber hinaus sind diese Fenster sehr stabil und langlebig. Aufgrund der Tatsache, dass die Wände von Profile der Klasse A dafür sorgen, dass die Eckverbindungen stark sind, müssen wir uns keine Gedanken über rissige Ecken machen. Diese Profile ermöglichen die korrekte Stabilität von Rahmen und Flügeln.
  • B – durchschnittliche Klasse von Fensterprofilen. In ihrem Fall beträgt die Kunststoffstärke der sichtbaren Oberfläche mindestens 2,5 mm und die Stärke der nicht sichtbaren Oberfläche 2 mm.
  • C – die niedrigste vom Fensterhersteller angegebene Klasse. Es gibt keine Anforderungen an die Stärke der sichtbaren und unsichtbaren Oberfläche.

Wärmedämmung im Fenster

Wenn Sie Fenster kaufen sollten Sie einen weiteren wichtigen Punkt besonders beachten – die Wärmedämmung. 15-35% der Wärme können durch die Fenster entweichen. Wenn Sie also niedrige Heizgebühren wünschen, lohnt es sich, energieeffiziente Fenster zu wählen. Der als Uw gekennzeichnete Wärmedurchgangskoeffizient gibt an, welche Wärmedämmung ein bestimmtes Fenster hat. Je niedriger es ist, desto besser. Die Wärmeübertragung mit doppelt verglasten Standardfenstern beträgt ca. 1,3 Uw. Bei Fenstern mit drei Glasscheiben sinkt dieser Wert auf etwa 0,8 Uw. Energieeffiziente Fenster sollten eine Anzeige unter 1 Uw haben, und bei Fenstern für Passivhäuser unter 0,8 Uw.

Schalldämmung in Fenstersystemen

Neben dem Wärmeübertragungswert sollte auch auf die Schalldämmung geachtet werden, die durch den Rw-Koeffizienten bestimmt wird, und ihr Wert sollte so hoch wie nötig sein. Wenn Sie in der Nähe einer lauten Straße oder eines Flughafens wohnen oder Ihr Haus vor Außenlärm ganz dämmen möchten, sollten Sie diesen Parameter vor dem Kauf überprüfen. Bei Standard 3-fach Verglasungen beträgt dieser Wert etwa 32 dB, die am häufigsten von Kunden gekauft werden, die in einer eher ruhigen Umgebung ohne starken Lärm wohnen. Kunden, die zum Beispiel direkt neben Flughäfen leben, statten ihre Häuser mit einer Verglasung von bis zu 46 dB aus.

Fenster und Einbruchschutz

Viele Menschen fragen sich, ob Fenster vor Einbruch schützen können. Die Wahrheit ist, wenn ein Einbrecher viel Zeit hat, um in Ihr Haus zu gelangen, kann ihn nichts aufhalten. Es gibt jedoch so etwas wie sichere Scharniere, die in kurzer Zeit keinen Zugang zum Innenraum ermöglichen. Wir unterscheiden:

  • RC1-Sicherheit – Sie werden in meistens den oberen Etagen verwendet, seltener im Erdgeschoss. Sie bieten Schutz vor Einbruch im Falle, wenn der Einbrecher nur Gewalt wie z.B. schlagen oder treten nutzen möchte. Jede Ecke des Fensters ist gesichert. Wenn das Fenster einen Griff mit Schlüssel hat, kann es zusätzlich nicht von außen am Griff durchgebohrt werden.
  • RC2-Sicherheit – wird öfter im Erdgeschoss verwendet. In ihrem Fall geht es nicht nur um die Anwendung von Gewalt, sondern auch um zusätzliche Werkzeuge. Im Standard ist Griff mit Schlüssel und es werden zusätzliche einbruchhemmende Bauteile im Fenster verwendet. Zusätzlich kann das Fenster mit einbruchhemmendem P4-Glas ausgestattet, das aus zwei Glasscheiben und vier Schichten PVB-Folie besteht.

Diese Sicherheitsfunktionen sind nicht nur in teuren Fensterkopien vorhanden. Mit diesem Einbruchschutz sind auch günstige Fenster aus Polen ausgestattet.

Schutz vor Regen und Wind

Fenster sind stets wechselnden Wetterbedingungen ausgesetzt. Aus diesem Grund ist es so wichtig Fenster zu kaufen, die sehr widerstandsfähig sind. Der Windwiderstand des Fensters wird durch Klassen von A1 bis C5 bestimmt. Je höher die Klasse, desto widerstandsfähiger wird unser Fenster. Dann können wir sicher sein, dass das gekaufte Element auch bei Stürmen zurechtkommt. Andererseits wird die Wasserdichtheit durch Symbole von 1A bis 7B definiert. In diesem Fall ist die Situation dieselbe – je höher die Klasse, desto besser schützen wir das Innere des Hauses vor dem Eindringen von Wasser, z.B. bei starkem Regen.

Was deckt die Garantie ab und wie lang ist die Garantiezeit?

Kunststofffenster aus Polen sollten wie alle anderen eine Garantie haben. Jeder Fensterhersteller entscheidet, wie lange die Garantie für ein bestimmtes Produkt dauern soll. In den meisten Fällen wird eine Garantie von 5 Jahren gewährt, diese Frist kann jedoch auf bis zu 10 Jahre verlängert werden. Die Garantie umfasst hauptsächlich:

  • Fensterprofile,
  • Beschläge,
  • Fensterkonstruktion,
  • Materialfehler oder Schäden am Herstellungsprozess.

Es lohnt sich zu wissen, dass es Hersteller auf dem Markt gibt, die keine Garantie für ihre Produkte geben. Aber wollen Sie das Risiko eingehen? Das Fehlen einer Garantie bedeutet, dass es nicht möglich ist, Ihre Ansprüche zu einem späteren Zeitpunkt geltend zu machen.

Was sollte also auf der Garantiekarte stehen?

  • Garantiezeit;
  • Pflichten und Rechte des Verkäufers und des Käufers;
  • Informationen, wenn die Garantie nicht anerkannt werden kann.

Wann könnten unsere Ansprüche nicht bearbeitet werden?

  • bei Transportschaden während Selbsttransport;
  • Im Falle einer mechanischen Beschädigung;
  • bei einer nicht korrekt durchgeführten Selbstmontage;
  • bei nicht korrekt durchgeführtem Austausch von Ersatzteilen, wodurch das Fenster seine Parameter verliert;
  • aufgrund des Einflusses externer Faktoren, z.B. Feuer;
  • nach Ablauf der Garantie.

Der Kauf von Fenstern kann ein angenehmes und lohnendes Abenteuer sein. Wenn Sie die obigen Tipps befolgen, können Sie viele unangenehme Überraschungen vermeiden.

Richtige Pflege von
Holzfenstern

Lernen Sie Fenster richtig zu pflegen.
Holzfenster können eine großartige Dekoration in jedem Haus sein. Überprüfen Sie, wie Sie sie richtig pflegen, damit Sie jahrelang Freude an ihrem eleganten Aussehen und ihrer Qualität haben.

Wie pflegt man Holzprofile richtig?

Holz ist ein Rohstoff, der in unseren Häusern immer häufiger verwendet wird. Es ist aber auch kein Wunder. Schließlich ist es das Material, das den Raum schön und angenehm macht. Durch die richtige Pflege von Fenstern können diese jahrelang in einwandfreiem Zustand gehalten werden. Einige Leute – die erwägen diese Produkte zu kaufen – befürchten, dass ihre Wartung häufig und ziemlich langwierig und zeitaufwändig sein muss. Aber wie ist die Realität?

Warum lohnt es sich Fenster ordnungsgemäß zu warten?

Die Wartung von Fenstern ist notwendig, damit wir ihre Qualität über viele Jahre genießen können. Das Holzwerk sollte mindestens zweimal im Jahr oder öfter gereinigt werden, wenn wir beispielsweise die Fenster putzen. Zuerst wird der gesamte größere Schmutz entfernt, z. B. Schlamm, und dann wird der Flügelrahmen gewaschen. Vergessen wir auch nicht, den Fensterrahmen abzuwischen. Dafür reicht einfaches Wasser. Zur Konservierung des Holzrahmens lohnt es sich, spezielle Präparate zu verwenden, z. B. in Form von Pflegemilch. Ihre Konsistenz ist äußerst sanft und schützt das Holz vor wechselnden Wetterbedingungen. Wenn wir gepflegte Fenster genießen möchten, gibt es keine andere Möglichkeit, als spezielle Pflegeprodukte für den Fensterrahmen aus diesem natürlichen Material zu verwenden. Gewöhnliche Haushaltschemikalien fallen in diesem Fall vollständig aus.

Denken Sie jedoch daran, dass das Reinigen von Fensterprofilen nicht alles ist. Andere Elemente von Fenstern sollten ebenfalls gewartet werden.

Wartung von hölzernen Fenstern – Schritt für Schritt

Hölzerne Fenster können von uns selbst gewartet werden. Wenn es um die Regulierung von Scharnieren und anderen beweglichen Teilen geht, lohnt es sich natürlich immer, Fachleute zu fragen, die sich auskennen und nicht enttäuschen werden. Wie sehen die verschiedenen Phasen der ordnungsgemäßen Wartung aus?

  • Der erste Schritt wurde bereits oben beschrieben. Zuerst putzen wir die Fenster;
  • Der zweite Schritt besteht darin, den Zustand des Anstrichs, der Scharniere, der Beschläge und Dichtungen zu überprüfen.
  • Metallteile müssten mindestens einmal im Jahr geschmiert werden. Daher lohnt es sich, eine spezielle Zubereitung zu kaufen, z. B. Öl, mit der wir die Stellen schmieren, die dies erfordern. Es lohnt sich, spezielle Flüssigkeiten für Dichtungen zu verwenden, bei denen diese im Winter nicht zusammenkleben oder gefrieren können. Wenn dieses Element defekt ist, ersetzen Sie es sofort durch ein neues.
  • Der Anstrich sollte mit Milch geschützt werden, um ihn vor Rissen und wechselnden Wetterbedingungen zu schützen. Wenn Sie bemerken, dass es anfängt zu knittern oder zu bröckeln, verwenden Sie feines Sandpapier und reinigen Sie den Bereich gründlich. Anschließend können Sie das ausgewählte Präparat zweimal auftragen – Lack oder Farbe. Wenn Sie mit ernsthafteren Kratzern zu tun haben, glätten Sie diese auch mit Sandpapier, tragen Sie eine Imprägnierung auf und dann zweimal mit Farbe oder Lack.
  • Pilz erschien an Ihren Fenstern? Verwenden Sie daher ein spezielles, sanftes Fungizid.

Wenn Sie Holzfenster mit AluClip haben, kann mit Sicherheit festgestellt werden, dass die Schutzwirkung von Aluminium die Fenster noch sicherer macht. Fenster mit einer Aluminiumabdeckung verlangen sicherlich viel weniger Arbeit als Fenster ohne Aluschale. Um das Aluminium in gutem Zustand zu halten, müssen Sie es nur gelegentlich mit einem in Wasser getränkten Tuch reinigen.

Lack oder Farbe – was soll ich wählen?

Bei der Entscheidung, ob Sie Farbe oder Lack für Ihre Fenster wählen, ist ein wichtiger Faktor zu berücksichtigen. Die Farbe bedeckt mehr, der Lack ist weicher. Wenn Sie beispielsweise möchten, dass die Ringe auf dem Holz sichtbar sind, wodurch die Fenster in gewissem Maße ihren natürlichen Charakter behalten, ist Lack die beste Lösung. Wenn jedoch nicht spezifizierte unansehnliche Elemente auf dem Fensterrahmen erscheinen, können Sie eine vollständig undurchsichtige Farbe auswählen.

Bevor Sie eine Farbe oder einen Lack auswählen, prüfen Sie, ob die entsprechenden Parameter für Feuchtigkeitsbeständigkeit, UV-Strahlung und mechanische Beschädigung vorhanden sind. Vergessen wir auch nicht, dass dieses Präparat nicht zu intensiv riecht, schnell trocknet und angenehm aufzutragen ist.

Holzfenster aus Polen kaufen

Fragen Sie sich, ob Sie in Polen hergestellte Fenster aus Holz kaufen sollten? Die Antwort lautet: es lohnt sich! Erstens können wir uns vieler Unternehmen rühmen, die alle Anstrengungen vornehmen, um sicherzustellen, dass die Fensterschreinerei in jeder Hinsicht verwöhnt wird. Zweitens werden bei ihrer Herstellung zunehmend moderne Technologien eingesetzt, die uns jahrelang Komfort bieten. Fenster aus Polen sind auch erschwinglich, was mit ihrer Qualität einhergeht. Darüber hinaus können Sie maßgeschneiderte Holzkonstruktionen kaufen, sodass Sie Fenster in Ihrem Haus haben können, die den höchsten Anforderungen, hoher Qualität und einem Preis entsprechen, der für jedes Budget geeignet ist.

Wie lüftet man Räume im Winter dank Fenstern?

Eine ausreichende Belüftung im Winter ist ein Muss. Die Räume sollten praktisch immer mit frischer Luft versorgt werden, da wir dann eventuelle Verunreinigungen und Feuchtigkeit aus der Luft entfernen können. In letzter Zeit wird immer mehr über die Erhöhung der Wärmedämmung in Haushalten dank geeigneter Fenster- und Wanddämmung gesprochen. Man sollte jedoch nicht die Belüftung der Räume vergessen, die durch hochwertige Fenster aus Polen gewährleistet werden kann. Zugleich wird auch das Problem der langen Belüftung des Hauses an frostigen Tagen gelöst – Haushaltsmitglieder müssen nicht mehr im Winter Fenster durchgehend offen halten.

 

Lüftung im Winter – ist das ein Problem?

Jeder von uns musste sich mindestens einmal in seinem Leben mit undichten Fenstern auseinandersetzen, die an Wintertagen gnadenlos kalte Luft in unsere Wohnräume ließen. Trotz dieser “natürlichen” Belüftung wurde der Raum kalt, was das Aufheizen erzwang und die Heizkosten erhöhte. Daher begannen die Fensterhersteller “perfekte” Fenster herzustellen, d. H. Solche, die zu 100% luftdicht waren, und vergaßen das Wichtigste – die Belüftung! Dies führte zu einer Verschlechterung des Wohlbefindens der Haushaltsmitglieder und zu Schimmelbildung, der gerne zwischen Fenster und Wand auftrat. Um frische Luft wieder zu spüren, wurden Fenster geöffnet, was zu einem großen Wärme- und Geldverlust führte, da auf diese Aktion häufig die Heizungstemperatur erhöht wurde. Man kann dies definitiv einen “Teufelskreis” nennen. Aus diesem Grund haben Hersteller begonnen, in neue Technologien zu investieren. Hochwertige Fenster aus Polen sind jetzt in eine Reihe von Lösungen ausgestattet, die eine ordnungsgemäße Belüftung des Hauses im Winter ermöglichen.

Effektive Belüftung in Ihrem Zuhause

Fensterhersteller begannen mit der Herstellung von Einheiten mit einer Mikrobelüftungsfunktion, die dazu beiträgt, die Luft im Haus durch Frischluft zu ersetzen und die Bildung von Feuchtigkeit zu verhindern. Heutzutage ist es in der Fensterschreinerei praktisch ein Standard, dass jedes Produkt mit einem solchen System ausgestattet ist. Es besteht in der Möglichkeit, den Flügel zu entsiegeln, wodurch wir nicht plötzlich viel Wärme verlieren, also auch Geld. Die Mikroventilation wird durch die entsprechende Anordnung des Griffs aktiviert, wobei die Position des Pilzzapfens im Beschlag entweder nach rechts oder na links erzwungen wird, je nach Jahreszeit. Wenn unsere Fenster keine solche Einstellung bieten, können Sie einen geeigneten Spezialisten bitten, sie zu installieren. Wenn dies beispielsweise nicht möglich ist, weil die Fenster zu alt sind, sollten Sie in Betracht ziehen, die Fenster durch solche zu ersetzen, die problemlos entsiegelt werden können. Dies ist unabhängig von der Fensterart, an der Sie interessiert sind:

Jedes dieser Fenster hat möglicherweise eine Lösung, die den richtigen Frischluftstrom in unserem Haus erleichtert.

Fensterlüfter und natürlicher Luftaustausch

Eine zunehmend beliebte Lösung zur Gewährleistung eines reibungslosen Luftaustauschs in Räumen ist die Installation von Fenstern mit eingebauten Lüftern, von denen die meisten nicht direkt von uns gesteuert werden müssen. Beim Öffnen des Fensters ist ein menschliches Eingreifen erforderlich. Fensterlüfter benötigen diese Eingreifen normalerweise nicht. Dies ist eine der besten Ideen für die Heizperiode, in der wir keine Wärme und kein Geld verschwenden möchten. Fenster mit Lüfter verbessern den Lüftungsbetrieb, wodurch die Qualität des Mikroklimas in den Räumen verbessert wird und das Phänomen der Kondensation verschwindet. Es gibt drei Arten von Lüftern auf dem Markt:

  • Feuchtigkeitsgesteuert – Diese Lüfter steuern unabhängig die Größe des Luftstroms. Dies hängt von der Luftfeuchtigkeit im Raum ab. Für sie wird keine Energiezufuhr benötigt. Ein eingebautes Hygrometer, oder vielmehr der Polyamidsensor, verringert die Belüftungseffizienz bei niedriger Luftfeuchtigkeit und erhöht sie bei hoher Luftfeuchtigkeit;
  • Druckgesteuert – Fenster mit Drucklüftern werden am häufigsten an Orten mit hoher Luftfeuchtigkeit montiert. Ihr Betrieb verhindert übermäßige Feuchtigkeitsmengen in Räumen und eine schlechte Luftqualität im Gebäude. Die Menge von frischer Luft in unserem Haus hängt von der Druckdifferenz innen und außen ab.
  • Handgesteuert – In diesem Fall entscheiden wir selbst, wie viel Frischluft in den Raum eindringen soll. Sie sind bei Käufern von Fenstern mit Lüftern nicht beliebt, da sie keine Parameter berücksichtigen (wie Feuchtigkeit oder Druck) und keine Möglichkeit zur optimalen Regulierung der Luftmenge besteht. Daher kann es vorkommen, dass wir entweder zu wenig oder zu viel liefern. Sie werden dort eingesetzt, wo feuchtigkeitsgeregelte oder Drucklüfter nicht geeignet sind.

Fensterpflege im Winter

Wenn sich die Winterperiode nähert, lohnt es sich auf die richtige Fensterpflege zu achten. Ihr technischer Zustand ist wichtig und nicht zu unterschätzen, insbesondere wenn wir feststellen, dass das Fenster schwer zu bewegen ist, sich nicht komplett schließt oder einige Teile der Armaturen beweglich sind. Es ist normal, dass sich die Fenstermechanismen mit der Zeit verschlechtern, daher sollten sie regelmäßig überprüft werden. Wenn wir von unseren diesbezüglichen Fähigkeiten nicht überzeugt sind, lohnt es sich Spezialisten um Hilfe zu bitten, die sich beispielsweise um die Druckregelung kümmern, wodurch wir im Winter mit einer ausreichenden Wärmedämmung ausgestattet sind. Wir sollten auch daran denken, die Armaturen einmal im Jahr zu schmieren (z. B. mit technischer Vaseline), damit sie problemlos funktionieren.

Der falsche Fenstertyp und die Nichtdurchführung von Wartungsarbeiten führen zu Problemen mit verminderter Luftqualität, Schimmel und einer Erhöhung der Heizkosten. Bevor wir uns also für schlechtere Fensterprodukte entscheiden, z. B. wegen des Preises, sollten wir uns zunächst überlegen, ob es besser ist, einmal zu investieren und Einsparungen und ein gutes Wohlbefinden zu erzielen, oder ob wir lieber an der Qualität von Fenstern sparen und auf lange Sicht Gesundheit und eine größere Menge Geld verlieren.

Kostenlose Beratung
Email
Online-Konfigurator
Kontaktformular
Whatsapp
Telefon

Kundenrezensionen

KWK Fensterhandel

Kundenrezensionen

Emilia 20/09/2021

Die Fenster und die Eingangstür zum Haus wurden sehr schnell geliefert. Guter Kontakt mit dem Unternehmen.

Elisa 16/09/2021

Vor zwei Tagen hat KWK die Fenster für uns eingebaut. Die Fenster sind sehr schön, anständig gemacht.

Rudolf 08/09/2021

Absolut keine Vorbehalte. Personal sehr freundlich, kundenfreundliche Einstellung. Mit einem Wort: großartig!

Anton 03/09/2021

Die Bedienung auf höchstem Niveau - ich habe noch nie einen besseren Umgang mit dem Kunden, Geduld und Professionalität erlebt.

Sara 31/08/2021

Insektenschutz wurde sehr elegant gefaltet. Alles entsprechend der angegebenen Reihenfolge und Abmessungen. Ich empfehle es!

Udo 23/08/2021

Ich bin sehr zufrieden. Die Rolladen wurden nach Maß gefertigt. Verarbeitungsqualität sehr gut. Lieferung vor dem Zeitplan. Ich werde in Zukunft eine Fensterdekorationsfirma beauftragen.

Konrad 19/08/2021

Die Sendung war solide verpackt, so wie eine Jalousie verpackt sein sollte, um sicher beim Transport anzukommen. 

Karoline 16/08/2021

Sie sind großartig in der Beratung und Durchführung individueller Projekte, auch der komplizierteren. Ich würde sie jedem empfehlen.

Katrina 13/08/2021

Sehr hohe Qualität der Fenster zu einem vernünftigen Preis. Austauschservice sehr professionell.

Hanne 10/08/2021

Fenster ohne Vorbehalte und mit schöner Holzmaserung. 
Weiterlesen...